Der Herbst kommt und da ist doch eine schöne heiße… #rezepte

Der Herbst kommt und da ist doch eine schöne heiße Suppe genau das richtige, oder? ?

Ich muss sagen, die schnelle Variante einer leckeren Hühnersuppe hat sich ganz heimlich in mein Herz geschlichen. Kein Stundenlanges beaufsichtigen des Herdes, innerhalb von 30 Minuten steht diese Suppe auf dem Tisch! ? Und dazu ist es auch noch eine riesen Portion, d.h. Nachschlag ist inklusive ?
Wir haben heute noch einiges vor zu Hause – nächste Woche kommen schon unsere neuen Schlafzimmermöbel und das kann man perfekt dazu nutzen um den Kleiderschrank noch einmal auszumisten.
Was habt ihr heute vor? Lasst es euch gut gehen und genießt den Sonntag! ??‍♀️?
_________
#rezept ??‍? für 2 große Portionen Suppe (oder 4 normale) mit je 547 kcal (274 kcal)
➡️ Nutzt #leckerschmeckeralainlukaali wenn ihr was von mir nachmacht. Ich schau wirklich gerne was ihr so schönes macht!
__________
1,5 Liter Gemüsebrühe – 104 kcal
500g Suppengrün (1 Bund) – 119 kcal
300g Hühnerbrust – 330 kcal
150g Suppennudeln – 541 kcal
Salz, Pfeffer, Petersilie
__________
1. Das Suppengemüse schälen und in etwa gleich große Würfel schneiden.
2. Die Brühe aufkochen und die Hitze runterdrehen, sie darf nicht mehr kochen, sollte aber dennoch heiß sein.
3. Das Huhn sowie das Gemüse dazu geben und ca. 15-20 Minuten in der Brühe garziehen lassen.
4. Die Suppennudeln in extra Wasser kochen, geht natürlich auch in der Suppe direkt, die wird dann allerdings aufgrund der austretenden Stärke trüb.
5. Die Hühnerbrust aus der Suppe fischen und mit zwei Gabeln zerrupfen und wieder zur Suppe geben.
6. Petersilie grob hacken und darauf geben, Suppe schmecken lassen ?

Quelle

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *