Guten Morgen zum heutigen Knödel Donnerstag! Na, … #rezepte

Guten Morgen zum heutigen Knödel Donnerstag!
Na, was habt ihr heute schönes gefrühstückt?
Ich kann euch sagen, heute gibt es von meiner Seite keinen Futterneid, die Knödel sind einfach zu gut ?
Ich wünsche euch einen schönen Tag ihr Lieben! ??
__________________

#rezept ??‍? für 1 Portion mit 487 kcal ➡️ Nutzt #leckerschmeckeralainlukaali wenn ihr was von mir nachmacht. So kann ich eure ganzen Kreationen bewundern ?

__________________

Teig Grundrezept

250g Magerquark – 165 kcal

45g Schmelzflocken – 165 kcal
1 Ei – 82 kcal
…Süße nach Belieben, z.B. 1 EL Xucker, ich nehme Süßstoff – ca. 1/4 Kappe

__________________

Füllung & Topping

125g Erdbeeren – 40 kcal

10g Kakao-Frühstücksflocken (zerbröselt) – 38 kcal
2g Birkenpuderzucker (Xylith) – 5 kcal

__________________

1. Topf mit Wasser aufstellen, zum Kochen bringen

2. Magerquark gut mit den Schmelzflocken, dem Ei und dem Süßungsmittel nach Wahl verrühren, die Schmelzflocken müssen sich komplett auflösen – ja, der Teig gehört so klebrig.

3. Wasser runterdrehen, darf nur noch sieden, nicht mehr kochen

4. Nun formt ihr einfach mit euren Händen ca. 6 gleich große Knödel, drückt die Erdbeere in eine Mulde und verschließt die Knödel wieder (Am besten vorher die Hände mit kaltem Wasser immer wieder ein wenig nass machen, dann bleibt nichts kleben)

5. Lasst die Knödel vorsichtig in das Wasser gleiten – ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen lasse ich sie meistens noch 2 Minuten drin, dann finde ich sie perfekt.

6. Knödel aus dem Wasser holen, in in den Bröseln rollen oder darüber geben – #yummy ?

Quelle

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *