Pad Thai Kennst du das? Ich finde das sowas von l… #rezepte

Pad Thai 🤩 Kennst du das? Ich finde das sowas von lecker! 😋

Gab es bei mir zwar erst zum zweiten Mal, aber ich muss sagen, es ist wirklich soo gut – ich muss mal kucken dass ich die zugehörige Sauce in der Flasche bekomme! 😍
Wir waren heute Mittag außer Haus essen, es gab Pasta 🍝 aber das leckere Rezept wollte ich dir natürlich nicht vorenthalten 🥰

Wir lassen den Abend nun gemütlich auf dem Balkon ausklingen, später wird noch gegrillt 😋
Lass es dir gut gehen und genieße das Wochenende! 🙋🏻‍♀️💛
_________
#rezept 👩🏻‍🍳 für 1 große Portion mit 633 kcal
➡️ Nutze #leckerschmeckeralainlukaali wenn du was von mir nachmachst. Ich schau mir wirklich gerne an was du schönes zauberst!
__________
125g Hähnchenbrust
45g Karotte 🥕
65g Glasnudeln
60g Pad Thai Paste
65g Mungobohnensprossen
10g Cashewkerne
1 Ei
5g Öl
frische Petersilie, etwas Limette (wer mag Koriander)
__________
1. Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und garen lassen.
2. Hähnchenbrust in Streifen schneiden.
3. Karotte schälen in feine Streifen schneiden, ich mache das mit dem Sparschäler.
4. Hähnchenbruststreifen in Öl anbraten, Ei dazu geben und anbraten, zur Seite stellen.
5. Karotte kurz anbraten, dann Pad Thai Paste dazu geben und unterrühren, Huhn/Ei sowie Glasnudeln dazu geben und noch mal 5 Minuten garen.
6. Mit Limette, gehackten Cashewkernen sowie Petersilie garnieren und schmecken lassen 😋

Quelle

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *